aktualisiert am 17.12.2012 19:05

                                                   

   Copyright © by Klaus Steffan

  

 


 

 





 

zurück zur Startseite

·         klicken sie links auf ein Bild, so gelangen sie auf die jeweilige Porträtseite

Filiz Osmanodja

1. What do you feel, think, believe about (your) chess?

2. Your greatest success in chesslive! May be two or ten...

3. Your aim, hope, interest for the tournament in Erfurt.

____________________________________________________

 

1.    Ich spiele Schach seitdem ich 5 Jahre alt bin und das Spiel bereitet mir immer noch genau so viel Freude wie am Anfang. So bietet Schach die Möglichkeit geistige Stärke zu beweisen und einen Gegner mental zu besiegen, was mir daran am meisten gefällt.

2.    Mein größter Erfolg war der Vize-Weltmeistertitel in der U12G 2008 in Vietnam. Ebenfalls erfreulich waren die zweiten Plätze bei der Europameisterschaft U12G (2008) und U14G (2009).

3.    Ich freue mich darauf, dass ich gegen so starke Spielerinnen antreten darf. Ich hoffe, dass ich meine Fähigkeiten bei den Spielen unter Beweis stellen kann.

____________________________________________________

 

Filiz Osmanodja wurde am 07.03.1996 in Dresden geboren. Ihre Eltern sind aus Bulgarien, türkischer Abstammung und Deutschland ist ihre Wahlheimat.

Filiz erlernte das Schachspiel im Alter von 5 Jahren, als sie ihren zwei Jahre älteren Bruder Bilgin zum Nachwuchstraining des USV TU Dresden begleitete, um einmal beim Schachtraining zuzuschauen. Ihr erster persönlicher Trainer war Dr. Gerhard Schmidt. Im Laufe ihrer Schachkarriere hatte Filiz auch andere Trainer, u.a. David Lobzhanidze und Bernd Vökler. Zurzeit trainiert sie mit GM Wolfgang Uhlmann und IM Jakov Loxine.

Filiz besucht seit 2005 das Sportgymnasium Dresden und in diesem Schuljahr macht sie dort ihr Abitur. Die Ausbildung am Sportgymnasium hat wesentlich zu der schachlichen Entwicklung von Filiz beigetragen. Vor allem ermöglichte es ihr die Teilnahme an vielen Turnieren und Meisterschaften.

Mit sieben Jahren nahm Filiz zum ersten Mal an der Deutschen Jugendmeisterschaft teil und erreichte einen dritten Platz in der U10w. Mittlerweile hat sie zehn Deutsche Meistertitel errungen (zweimal Deutscher Mannschaftsmeister) und sie war bereits einmal Vizeweltmeisterin U12w und zweimal Vizeeuropameisterin.

Außerdem ist sie aktuell C-Kader des Deutschen Schachbundes und nahm regelmäßig an den Lehrgängen der Prinzengruppe teil.

Filiz ist seit 2001 Mitglied des USV TU Dresden und hatte in dieser Saison bereits einen Einsatz in der 2. Bundesliga.

Ihre Hobbies sind Tischtennis, Saxophon und Singen. Nach dem Abitur möchte sie studieren.

IMPRESSUM     |     KONTAKT zum Webmaster

Copyright © by Klaus Steffan | Diese Webseiten sind optimiert für eine Auflösung von 1024 X 768 Pixel